Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kinder wachsen mit Märchen
Ein Vortrags- und Mitmachabend für Kindergarten und Grundschule

Starke Kinder - gute Märchen
Das Märchen gibt Kindern die Kraft, an sich und ihren eigenen Problemen zu wachsen. An diesem Abend wird auch die angebliche "Gewalt" in den Märchen thematisiert und analysiert.

Vom Gold im Märchen, wie es nützt, wie es schadet und vernichtet
Warum tauscht Hans im Glück seinen Goldklumpen? Wie soll Rumpelstilzchen Stroh zu Gold spinnen können? An ausgewählten Beispielen wird Segen und Fluch des Goldes, Gier und Klugheit der Menschen in den Märchen aufgezeigt.

Schuld - Sühne - Vergebung
Vatergestalten in den Märchen der Brüder Grimm und ihre Bedeutung für uns in der heutigen Welt
Ein Elternabend - nicht nur für Mütter!


Der Dritte aber war der Dummling...
Die Rolle des dritten Sohnes aus familienpsyhologischer und volkskundlicher Sicht
Ein Vortrag mit praktische Märchenbeispielen

Schneeweißchen und Rosenrot - Ein Mädchen in der pupertären Entwicklung
Die versteckte Sexualität in den Märchen der Brüder Grimm und in motivgleichen Märchen anderer Erzähler